Alpadia Language Schools

Über uns

Kontakt

Partnerbereich

Diese Website verwendet Cookies. Mit dem Verbleib auf unserer Website erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies und mit den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Mehr über Cookies erfahren Hier

Mit Alpadia Italienisch lernen

Unser Sommercamp für Italienisch liegt im charmanten Schweizer Städtchen Askona.

Mit der Kombination aus hochwertigem Unterricht am Vormittag und attraktiven Aktivitäten am Nachmittag bieten wir unseren Schülern die Möglichkeit, das Gelernte in den unterschiedlichsten Situationen aktiv anzuwenden. Ein vielseitiges Sport- und Freizeitprogramm rundet den Aufenthalt ab und sorgt dafür, dass auch der Spaß nicht zu kurz kommt.

Ascona

Schweiz

ab
1405 CHF

Unser Kurszentrum in Ascona ist im prächtigen Gebäude des Collegio Papio beherbergt und befindet sich – nur einen Steinwurf von den kleinen Gassen der Altstadt und den Uferpromenade des Lago Maggiore entfernt – in idealer Lage.

Das Camp entdecken

Über die italienische Sprache

  • Italienisch ist die Sprache der Kochkunst, des Innendesigns, des Möbeldesigns und der Mode.
  • Rund 85 Millionen Menschen weltweit sprechen Italienisch. Als Muttersprache wird Italienisch in Italien, der Schweiz, San Marino, Vatikanstadt, Slowenien (istrischer Teil) und Kroaten (istrischer Teil) gesprochen.
  • Für englische und französische Muttersprachler ist das Italienische besonders einfach zu erlernen.
  • Italienisch ist eine wichtige Voraussetzung für ein Studium in den Bereichen Geschichte, Musik, Kunst, Business, Wirtschaft, Politikwissenschaft und Literatur.

Warum Italienisch lernen?

Besonders für diejenigen, die sich beruflich im Bereich Mode, Business, Ingenieurwesen, Technologie, Design oder Musik weiterentwickeln möchten, kann die Kenntnis der italienischen Sprache von großem Vorteil sein. Italienisch zu verstehen und zu sprechen bietet außerdem eine großartige Möglichkeit, die mediterrane Kultur und Lebensart besser kennenzulernen. Zudem verschafft die Kenntnis der Sprache auch Zugang zu neuen Wissens- und Informationsquellen. Und wer die Sprache des Landes und seiner Bewohner spricht, dem wird sich bei einer Reise durch Italien der unglaubliche Reichtum an Kunst, Geschichte und Kultur auf eine ganz besondere Weise erschließen.

Italienisch lernen in der Schweiz

Benötigen Sie Hilfe?

Kontakt Online-Anmeldung Kostenloses Online-Angebot