Neues Jahr – neue Herausforderung?

Nimm an einem Sprachkurs im Ausland teil und erlebe ein unvergessliches Abenteuer!

newyearcampaign-adult-hero

Fordere dich selbst heraus und lerne 2022 eine neue Sprache

Hast du schon immer davon geträumt, in eine neue Kultur einzutauchen, Menschen aus der ganzen Welt zu treffen, eine neue Sprache zu sprechen und die Zeit deines Lebens zu haben?

Alpadia Sprachkurse im Ausland sind genau das Richtige für dich! Der Französisch- und Deutschunterricht wird von einer Reihe von außerschulischen Aktivitäten begleitet, bei denen du deine Sprachkenntnisse in spaßgeladenen und einzigartigen Situationen testen kannst. So erreichst du schnellstmöglich dein gewünschtes Sprachniveau, unabhängig von deiner Ausgangslage. Aber das ist noch nicht alles, ein Alpadia-Sprachkurs wird dir bleibende Erinnerungen und neue Freunde aus der ganzen Welt bescheren. Tatsächlich haben wir jedes Jahr Schüler*innen aus über 150 Nationalitäten an unseren Schulen.

BUCHEN MIT DER VERTRAUENSGARANTIE

Bis Ende des Jahres kann jeder Sprachkurs, der bei Kaplan oder Alpadia gebucht wurde und der von Coronavirus aufgrund staatlicher Reisebeschränkungen, einer Schulschließung oder einer Ansteckung mit COVID-19 während einer Reiseplanung betroffen ist, zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb der nächsten 6 Monate ohne Aufpreis – Sommerzuschläge oder saisonale Preisunterschiede inkludiert – verschoben werden. 

why choose alpadia language schools
KONTAKTIEREN SIE UNS

An welcher Art von Kurs sind Sie interessiert?

Bitte beachten Sie, dass die Sommercamps 2022 ausverkauft sind.
Die monatlichen Unterrichtsgebühren bei Alpadia liegen zwischen 550 € und 840 € für einen Standardkurs, abhängig von der Dauer Ihres Sprachkurses, der zwischen 12 und 46 Wochen variieren kann, je nach Ihren Deutschkenntnissen zum Zeitpunkt der Anmeldung.
Deutschland verlangt von Nicht-EU-Bürgern, 
dass sie einen Betrag von 10.236 € auf einem Sperrkonto in Deutschland hinterlegen, um die Lebenshaltungskosten innerhalb der ersten 12 Monate ihres Aufenthalts zu decken. Dieser Betrag sollte vor der Beantragung des Visums auf Ihr Sperrkonto in Deutschland eingezahlt werden
Die Lebenshaltungskosten in Deutschland belaufen sich nach 
Angaben des deutschen Außenministeriums auf etwa 853 € pro Monat. Damit sind die grundlegenden Kosten wie Unterkunft, Krankenversicherung, Essen, Transport usw. abgedeckt. Sind Sie in der Lage, Ihre Lebenshaltungskosten zu decken? Bitte beachten Sie, dass dieser Betrag je nach Zielstadt, gewählter Unterkunft, Ausgabengewohnheiten usw. variieren kann. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kosten in der Anfangsphase des Sprachenlernens höher sein werden, bis Sie sich eingelebt haben und als Student/Arbeitnehmer arbeiten und Ihre Kosten allmählich sinken.

Ihre Kontaktangaben

(Bitte verwenden Sie ein + gefolgt von Ihrer Telefonnummer einschließlich der Vorwahl Ihres Landes, ohne Leerzeichen)

Möchten Sie gerne einen Rückruf von unserem Team erhalten?

Bevorzugte Uhrzeit

Um mehr darüber zu erfahren, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.

Durch das Klicken des "Senden"-Knopfes bestätige ich, dass ich über 16 Jahre alt bin.